Hilfsnavigation

Logo Städtetag Baden-Württemberg

Aktuelles

Medienarbeit

An dieser Stelle finden Sie Informationen zu Veranstaltungen, Dokumenten und weiterführenden Hinweisen rund um das Thema Bürgerengagement und Bürgerbeteiligung.

RAUMTEILER - Einladung zu Regional-Workshops

Rundschreiben R 29070/2017 [PDF: 252 KB]  vom 25.10.2017

Mit dem landesweiten Programm RAUMTEILER wollen der Städtetag Baden-Württemberg und die Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung Gisela Erler Kommunen und Ehrenamtliche unterstützen Wohnraum für Menschen in prekären Lebenssituationen in privaten Wohnraum zu vermitteln.

Denn privaten Wohnraum zu vermitteln heißt, die Integration zu stärken und Kommunen nachhaltig zu entlasten.

Gemeinsam mit den Bürgermeistern Dr. Michael Wilke (Lörrach), Michael Lenz (Karlsruhe), Wolfgang Vockel (Tauberbischofsheim) und Bürgermeisterin Jacqueline Lohde (Metzingen) laden wir Sie darum ganz herzlich ein zu unseren.

Regional-Workshops Wohnraumvermittlung

in Karlsruhe · Donnerstag, 30. November 2017 · 10 bis 16 Uhr
Gästehaus Haus Solms · Bismarckstr. 24 · 76133 Karlsruhe

in Lörrach · Dienstag, 5. Dezember 2017 · 10 bis 16 Uhr
Rathaus · Luisenstr. 16 · 79539 Lörrach

in Tauberbischofsheim · Dienstag, 12. Dezember 2017 · 10 bis 16 Uhr
Technologie- und Gründerzentrum · Am Wört 1 · 97941 Tauberbischofsheim

in Metzingen · Mittwoch, 13. Dezember 2017 · 10 bis 16 Uhr
Bindhofsaal · Bindhof 1/2 · 72555 Metzingen

Die Initiatoren des mehrfach ausgezeichneten Projekts 83integriert.de und die Kommunikationsexperten der Agentur die-regionauten.de stellen das RAUMTEILER -Programm vor und arbeiten mit Ihnen die Vorteile und Erfolgsfaktoren der Wohnraumvermittlung heraus – praktisch, anschaulich und konkret auf die Rahmenbedingungen in Ihrer Kommune bezogen. Die Ergebnisse werden dokumentiert und allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Ziel der Workshops ist, Vermittlungsverfahren erfolgreich anzuschieben, gezielte Verbesserungsimpulse zu geben und den Austausch und die Beratung im Raumteiler-Netzwerk anzuregen.

Damit vielfältige Aspekte und Sichtweisen einfließen, laden wir Sie herzlich dazu ein, zu Dritt am Workshop teilzunehmen – idealerweise mit je einer Person aus dem Bereich Liegenschaften/ Wohnungsbau/ Wohnraumvermittlung, aus dem Bereich Presse/ Öffentlichkeitsarbeit/ Stadtmarketing und aus einer ehrenamtlichen Initiative.

Wählen Sie den Ort und Termin, der Ihnen am besten passt. Die Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis 17. November an kuehl@die-regionauten.de. Fragen beantwortet Ihnen gerne Harald Kühl, Geschäftsführer der Regionauten, unter 07531 3698943.

Im Flyer finden Sie nochmals alle Informationen im Überblick. Der Ablaufplan und die Anmeldung ist für alle Workshops gleich.

15 SIEGER ALS „LEUCHTTÜRME DER BÜRGERBETEILIGUNG“ AUSGEZEICHNET

Bodnegg, Esslingen, Frittlingen, Gaggenau, Grenzach-Wyhlen, Konstanz, Loffenau, Markdorf, Ostfildern, Schwäbisch Gmünd, Tübingen und Weissach im Tal. So heißen die Kommunen, aus denen die Sieger der dritten Auflage des Staatsanzeiger-Wettbewerbs „Leuchttürme der Bürgerbeteiligung“ stammen. Dazu kommen die Landkreise Rottweil, Tuttlingen, Schwarzwald- Baar, der Ostalbkreis und die Stadt und der Landkreis Lörrach, die sich gemeinsam bewarben. Sie wurden im Rahmen eines Festakts am Donnerstag, 14. September 2017, im Neuen Schloss in Stuttgart ausgezeichnet. Das gewonnene Preisgeld betrug insgesamt 20.000 Euro.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel auf den Sieten des Staatsanzeiger Baden-Würrtemberg.

Aktuelle Fragen der Engagementpolitik: Veranstaltung am 1. Dezember 2017 in Berlin

Am 1. Dezember 2017 findet die Fachveranstaltung "Aktuelle Fragen der Engagementpolitik: ZusammenWirken im ländlichen Raum – ganz allein oder gut vernetzt?" statt, die der Deutsche Verein in Kooperation mit dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) durchführt. Ort der Veranstaltung ist Berlin.

Weitere Informationen zum Inhalt und zur Anmeldung finden Sie im Programm.

FLÜCHTLINGSHILFE KOMMUNAL

Der Städtetag Baden-Württemberg stellt die Arbeit im Förderprogramm "Gemeinsam in Vielfalt - Lokale Bündnisse für Flüchtlingshilfe" vor.

weitere Informationen

Kontakt

Herr  Martin Müller
Städtetag Baden-Württemberg
Dezernat III
Fachberatung Bürgerschaftliches Engagement
Königstraße 2
70173 Stuttgart

Telefon:  0711 22 921-34
Fax:  0711 22 921-42
E-Mail schreiben
www.staedtetag-bw.de
Kontaktformular

Dokumente