Hilfsnavigation

Logo Städtetag Baden-Württemberg

FLÜCHTLINGSHILFE KOMMUNAL.

Der Städtetag Baden-Württemberg stellt die Arbeit im Förderprogramm "Gemeinsam in Vielfalt - Lokale Bündnisse für Flüchtlingshilfe" vor.

Herzlich willkommen im Web Portal des Städtetags Baden-Württemberg!

Mit Informationen zum kommunalen Handeln für Flüchtlinge und Asylsuchende wollen wir allen, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren, aktuell und übersichtlich einen Überblick über die für sie interessanten und wichtigen Themen geben. Mitgliedstädte bekommen darüber hinaus weiterführende Informationen im Bereich unseres Intranets angeboten.

Politik und Aktuelles

01.10.2018
Der Städtetag Baden-Württemberg stellt auf der Hauptversammlung am 27./28 September 2018 den Geschäftsbericht für die Amtsperiode 1. Juli 2016 bis 30. Juni 2018 vor.
weiterlesen »
24.07.2018
RAUMTEILER: Neues Netzwerk unterstützt Vermittlung von privatem Wohnraum
Gemeinsame Pressemitteilung des Staatsministeriums Baden-Württemberg und des Städtetags vom 20.07.2018

„Wohnraum ist knapp – insbesondere für Familien in prekären Lebenssituationen, für Geflüchtete, für Menschen mit Behinderung oder mit geringem Einkommen. Erfolgreiche Projekte in ganz Baden-Württemberg zeigen: Wenn Kommunen und Ehrenamtliche Hand in Hand zusammenarbeiten, kann die Suche und die Vermittlung von privatem Wohnraum gelingen“, sagte Staatsrätin Gisela Erler am Freitag (20. Juli 2018) in Stuttgart.

Eine eigens dafür entwickelte Homepage hilft Anbietern und Suchenden zusammenzufinden: www.raumteiler-bw.de.
weiterlesen »
02.11.2017
Rundschreiben R 29070/2017 [PDF: 252 kB]  vom 25.10.2017

Mit dem landesweiten Programm RAUMTEILER wollen der Städtetag Baden-Württemberg und die Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung Gisela Erler Kommunen und Ehrenamtliche unterstützen Wohnraum für Menschen in prekären Lebenssituationen in privaten Wohnraum zu vermitteln.

Denn privaten Wohnraum zu vermitteln heißt, die Integration zu stärken und Kommunen nachhaltig zu entlasten.
weiterlesen »
20.09.2017
Bodnegg, Esslingen, Frittlingen, Gaggenau, Grenzach-Wyhlen, Konstanz, Loffenau, Markdorf, Ostfildern, Schwäbisch Gmünd, Tübingen und Weissach im Tal. So heißen die Kommunen, aus denen die Sieger der dritten Auflage des Staatsanzeiger-Wettbewerbs „Leuchttürme der Bürgerbeteiligung“ stammen.
weiterlesen »

Interessantes für die Verwaltung

30.04.2018
Die Evang. Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg (EAEW) lädt Sie im Rahmen des Projekt „Vielfalt mitgestalten - Bildungswerkstatt Integration“ zum Seminar »Freiheit von und zur Religion« am 23. Juni 2018 von 10:30-15:30 Uhr ins CVJM-Haus in Stuttgart ein.
weiterlesen »
21.09.2017
Wir möchten Sie zum Fachtag Integration + Teilhabe am 24. Oktober 2014 in Heilbronn einladen.

Nähere Informationen zum Programm, zu den Anmeldemodalitäten sowie eine Anfahrtsbeschreibung können Sie dem Flyer entnehmen. Eine Teilnehmerbeschränkung pro Kommune gibt es am Fachtag nicht.
weiterlesen »
19.01.2017
Wie wollen wir künftig zusammen leben?

Städte, Gemeinden und Landkreise, die einen Kommunalen Flüchtlingsdialog durchführen wollen, können ab sofort wieder Anträge stellen.

Die Kommunalen Flüchtlingsdialoge können bis 30. Juni 2017 stattfinden.
weiterlesen »
11.01.2017
Sinsheim ruft Theaterprojekt ins Leben
Am 1. Oktober feierte das Stück "Wer ist Monsieur Apostole Katsawaki?" in Sinsheim Premiere. Weitere Informationen zum Theaterprojekt im Sinsheim finden Sie im Artikel von Berthold Jürriens (Stand: Sept. 2016).
weiterlesen »
Hier geht es zum Archiv

forum.flüchtlingshilfe.kommunal

Der erkennbare und immer wieder artikulierte Bedarf nach einem offenen Erfahrungsaustausch hatte den Städtetag veranlasst, seine Mitglieder am 12. April 2016 zu einem offenen Forum nach Heidelberg einzuladen. Im Vordergrund standen die vielfältigen Fragestellungen rund um die Wohnraumbeschaffung für Flüchtlinge in der Anschlussunterbringung, aber auch organisatorische und finanzielle Fragen der Flüchtlingsunterbringung.

Im öffentlichen Teil der Tagung referierte Prof. Dr. Pesch zum Thema „Migration, Vielfalt und Integration in der europäischen Stadt - Eine städtebauliche Perspektive“ und setzte damit den Impuls für die nachfolgende interaktive Expertendiskussion. Am Nachmittag folgten Kurzreferate und anschließend eine offene Diskussion mit den Teilnehmenden in drei Workshops.

Folgende Informationen möchten wir Ihnen zur Verfügung stellen:

  1. Mit Rundschreiben R 27058/2016 [PDF: 135 kB] vom 23.03.2016 wurde das Programm zur Veranstaltung verschickt.
  2. Pressespiegel zum forum.flüchtlingshilfe.kommunal [PDF: 424 kB]

Für unsere Mitgliedstädte stellen wir zusätzlich die Vortragsfolien bereit:

  1. Vortrag von Prof. Dr. Frank Pesch: ; ; (Aufgrund der Dateigröße haben wir den Vortrag in vier Teilstücken eingestellt)
  2. Vortrag von Bürgermeisterin Beatrice Soltys:
  3. Vortrag von Dipl.-Ing. Carmen Mundorff:
  4. Vortrag von Dipl.-Ing. Freimut Jacobi:

Wir danken der Stadt Heidelberg und allen Helfern für eine gelungene Veranstaltung!

weitere Informationen

Kontakt

Städtetag Baden-Württemberg
Königstraße 2
70173 Stuttgart

Telefon:  0711 22921-0
Fax:  0711 22921-42
E-Mail schreiben
www.staedtetag-bw.de
Kontaktformular

Links

Dokumente