Hilfsnavigation

Logo Städtetag Baden-Württemberg
06.10.2016

Praxiswerkstatt "Neue Heimat für Geflüchtete" am 26.11.2016 in Ravensburg

Praxiswerkstätten zum kommunalen Klimaschutz des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu)

Informieren, fragen, diskutieren - dieses Mal zum Thema Unterbringung und Integration von Geflüchteten unter Beachtung von Nachhaltigkeits- und Klimaschutzaspekten. Jetzt kostenlos online anmelden! 26. Oktober 2016 | Ravensburg.

Mehr Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter www.klimaschutz.de/praxiswerkstatt-ravensburg.

Die Aufnahme von geflüchteten Menschen stellt viele Kommunen vor große Herausforderungen. Dringlichkeit und ein hoher Kostendruck sind dabei häufig die Rahmenbedingungen, unter denen die Städte und Gemeinden die Unterbringung und Integration der Geflüchteten meistern müssen. Unter diesen Voraussetzungen stehen Klimaschutz und Nachhaltigkeit meist hinten an.

Das Deutsche Institut für Urbanistik (difu) lädt ein zur

Praxiswerkstatt "Neue Heimat für Geflüchtete"

am Mittwoch, 26. Oktober 2016,

in Ravensburg


Die Kommunen Ravensburg und Nieder-Olm zeigen mit innovativen Projekten, wie sich die Themen Unterbringung und Wohnen, Integration und regionale Wertschöpfung erfolgreich mit Klimaschutzzielen und Nachhaltigkeit verbinden lassen.

 

weitere Informationen

Kontakt

Herr  Gerhard Mauch
Städtetag Baden-Württemberg
Dezernat IV
Dezernent
Königstraße 2
70173 Stuttgart

Telefon:  0711 22921-22
Fax:  0711 22921-42
E-Mail schreiben
www.staedtetag-bw.de
Kontaktformular
Herr  Benjamin Lachat
Städtetag Baden-Württemberg
Dezernat III
Dezernent
Königstraße 2
70173 Stuttgart

Telefon:  0711 22921-30
Fax:  0711 22921-42
E-Mail schreiben
www.staedtetag-bw.de
Kontaktformular

Links

Dokumente